Image Image Image Image Image Image Image Image Image Image

NordNordNord | November 21, 2017

Scroll to top

Top

No Comments

Dverghamrar – Die Zwergenklippe in Island

Dverghamrar – Die Zwergenklippe in Island
Christian
  • On 30. März 2014
  • http://www.nordnordnord.de

Island ist ein sagenumwobenes Land. Trolle, Elfen, Zwerge und Feen trifft man hier quasi an jeder Ecke. Wer aber sicher gehen möchte ein paar dieser übernatürlichen Wesen auf seiner Reise zu finden, der kann es ja einmal an der „Dverghamrar“ (zu deutsch „Zwergenklippe“) versuchen. Hier sollen die kleinen Zipfelmützenträger einst gehaust haben. Ihr Gesang, der dem von pfeifendem Wind durchaus ähneln soll, kann hier eventuell gehört werden. Also am besten Kekse und Milch als Geschenk für die netten kleinen Wesen mitbringen und den schönen Ort genießen.

Ort der isländischen Fabelwesen.. ©NordNordNord

Ort der isländischen Fabelwesen.. ©NordNordNord

Sollte sich wider erwarten, kein Zwerg, Troll und auch keine Elfe hier einfinden, dann ist es immer noch ein schöner ruhiger Ort, der zum Verweilen einlädt.

Bizarre Basaltsäulen ©NordNordNord

Bizarre Basaltsäulen ©NordNordNord

 

Die Gesteinsformation ist vor Jahrtausenden entstanden, höchstwahrscheinlich ist hier einst Lava ins Meer geflossen und erkaltet. Dadurch haben sich diese hübschen Basaltsäulen entwickelt. Ein bisschen bizarr, wie von Menschen- (oder doch eher Zwergen-) hand erschaffen stehen die Felsen, wie aufgereit nebeneinander. Direkt gegenüber rauscht einer der unzähligen isländischen Wasserfällle eine Klippe hinab.

Gegenüber der Dverghamrar fällt ein Wasserfall eine Klippe hinab ©NordNordNord

Gegenüber der Dverghamrar fällt ein Wasserfall eine Klippe hinab ©NordNordNord

Um die isländische Idylle perfekt zu machen, gibt es ganz in der Nähe noch einen schönen alten Traktor auf dem Feld (zumindest als wir da waren). Bilderbuch-Romantik für Islandfans.

Hof mit Traktor neben der Zwergeklippe ©NordNordNord

Hof mit Traktor neben der Zwergeklippe ©NordNordNord

Die „Dverghamrar“ liegen ca. 15 Kilometer von Kirkjubæjarklaustur entfernt, und sind mit einem der typischen Sehenswürdigkeit-Hinweisen ausgeschildert.

Wer findet den Zwerg? ©NordNordNord

Wer findet den Zwerg? ©NordNordNord

Submit a Comment